Strände

In Kos von einer eigentümlichen Laune der Natur werden Sie die ausgedehnte Strände im Ägäis. Von den berühmtesten organisierte Strände ist Tigkaki wo Sie sich befinden, mit warme, seichtes Wasser und feinen Sand. Auch in der Nähe von der Stadt von Kos, 4Klm nordwestlich werden Sie den etwa 1000 m. Strand Lampi mit Sand. Auch 3,5 klm Sud von der Stadt, nach vom Yachthafen von Kos, treffen Sie den Strand Psalidi und Agio Fokas mit feinen Steinchen in und aus und kristallklares Wasser. Wenn Sie weiter machen 5-6 klm am Ende der Straße und gehen Sie den Hügel bergab, finden Sie den Strand von Thermes, wo Sie das warme Heilbad genießen können, innerhalb einen technischen runden See, den von Felsen umgegeben ist neben das Meer. Dort heiße Heilbad sprudeln im tiefsten Inneren der Erde, und macht Blasen in der Fläche. Der Körper und der Geist entspannen sich in einigen Minuten, es geht um einen natürlichen Spa mit wohltätigen Eigenschaften in Organismus für alle Alter. Mit Charakteristika den schwärzlichen Kieselstein und den dunklen Sand vulkanischer Abstammung und auch die höhe Felsen, die sie imposant umgeben, diesen Strand ist ideal für Fotos mit seltener Schönheit.

Wenn Sie von der Stadt wegfahren, nach Tigkaki, können Sie andere wunderschönen Strände besuchen: Marmari nur 3 klm westlich in Strecke, mit Welle gewöhnlich und weißen Sand sind ideal für die Fans von Surfing und nicht nur. Wenn Sie weiter machen, kommen Sie in einem bekannten Dorf Kardamaina mit weißem Sand, den in einer kleine Länge rechts und links davon, links mit einem organisierten Sand und Wassersport und rechts mit Strand mehr ruhig mit Sandhügel und natürlichen Schatten von Bäumen erweitert.

Nächsten Ziel mit Richtung nach Kefalo ist Paradise Beach, hier machte die Natur wieder ein Wunder und wir bleiben ekstatisch, wenn wir von der abschüssige Straße einen unendlichen Strand anschauen, den vor uns ausbreitet und macht einen riesigen Golf 6 klm lang. Die Gewässer sind seicht aber wenn man läuft, vertiefen. Im Tiefen gibt es keine Felsen und wenn man hinten schaut, gibt es Hügel mit Palmen und Zeder. 7 Klm sudwestlich von kefalos treffen wir einen Strand mit schönen Ankerplätze , den Strand von Agios Theologos, den Sein Name von der verlassene kleine Kirche von Agios Ioannis Theologos genommen hat. Zum Schluss, 5 klm von Kefalos, in einem kleinen Golf gibt es Limnionas, einen verlassenen und ruhigen Strand aber auch eine freundliche Zuflucht für die touristische und Fischereischiffe in Fällen von schlechtes Wetter.

Fotos

  • Dodecanese
  • Kos island Greece
  • Κως - Αλυκές Μαρμάρι
  • Kos attractions
  • hiking in Kos

Social media:

  • Facebook
  • YouTube
  • Twitter
This page took 0.65370488166809 seconds to load.

Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: Couldn't resolve host name in /usr/local/lib/php/application/views/helpers/DisplayWeathers.php on line 10

Warning: file_get_contents(http://weather.yahooapis.com/forecastrss?w=954124&u=c) [function.file-get-contents]: failed to open stream: operation failed in /usr/local/lib/php/application/views/helpers/DisplayWeathers.php on line 10